Fremdsprachen und Hochschule (FuH)

Die Fachzeitschrift des AKS

Die Fachzeitschrift Fremdsprachen und Hochschule (FuH) befasst sich mit Theorie und Praxis von Fremdsprachenlernen und -lehren an Hochschulen. Schwerpunkte sind u.a.

  • Lehrkonzepte und Methoden
  • Testen und  Methoden der Leistungsmessung
  • autonomes Lernen
  • Lernen mit Medien
  • sprachenpolitische Fragestellungen
  • fremdsprachendidaktische Themen

Die FuH wird herausgegeben von

Der redaktionelle Beirat besteht aus

  • Jun.-Prof. Dr. Anastasia Drackert (Seminar für Slavistik/Lotman-Institut, Ruhr Universität Bochum)
  • Jun.-Prof. Dr. Jochen Plikat (Juniorprofessor für Didaktik der romanischen Sprachen, Institut für Romanistik, TU Dresden)
  • Dr. Ruth Tobias (Leiterin Zentraleinrichtung Sprachenzentrum, FU Berlin)
  • Anje Dijk (Leiterin des Sprachenzentrums der Universität Groningen, Niederlande)
  • Jun.-Prof. Dr. Aline Willems (Juniorprofessorin für Didaktik der modernen Fremdsprachen, Universität zu Köln)

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Call for Papers FuH 98 mit dem Themenschwerpunkt: „Mündliche Kompetenzen in der Fremdsprache – Ansätze, Impulse und Konzepte für den Hochschulkontext“ neue Einreichfrist: 15.01.2022
Call for Papers Deutsch
Call for Papers Englisch
Ankündigung der kommenden Themenschwerpunkte:
FuH 99
Themenschwerpunkt: „Integrative Aufgaben in Lehre und Leistungsbeurteilung“ Einreichfrist: 31.03.2022
FuH 100
Themenschwerpunkt: „Inklusion, Diversität und Interkulturalität – Dimensionen von Heterogenität in der Fremdsprachenlehre“ Einreichfrist: 30.09.2022
Hier finden Sie Hinweise zur Manuskriptgestaltung für Autor*innen. / Here you will find the English style sheet.
Die neue FuH 96 mit dem Themenschwerpunkt „Der Begleitband zum GeR – Impulse und Implikationen für die Fremdsprachenlehre an Hochschulen“ ist im August 2021 erschienen.
Inhaltsangabe (Table of Contents) der FuH 96