Die Corona-Krise führt ja einerseits zu einer gewissen Entschleunigung.
Andererseits werden allerorten in Windeseile Konzepte für Distanzunterricht und hybride Kursformen (weiter)entwickelt. Auch der AKS geht hier natürlich neue Wege. Nach der neuen Austausch-Plattform zur Virtuellen Lehre auf aks-intern bieten wir unseren Mitgliedern nach
Ostern erstmals ein Webinar zum Thema Online-Sprachlernen an.

Felix Kronenberg (Michigan State University, Mitglied des IALLT-Vorstands) 

Sprachunterricht zu Coronazeiten: Erfahrungen aus den USA

Dienstag, 14. April 2020, 15h-16h

Die meisten Universitäten in den USA haben ihre Lehrveranstaltungen Mitte März auf Fern- bzw. Onlineunterricht umgestellt. Die Vorwarnzeit war sehr kurz. Dennoch ging die Umstellung erstaunlich schnell. In diesem Erfahrungsbericht skizziert Prof. Dr. Felix Kronenberg (Director of the Center for Language Teaching Advancement, Michigan State University), wie die Umstellung im Bereich der Sprachkurse stattfand und welche Hindernisse aber auch Möglichkeiten es dabei gibt. Der Vortrag  findet per Zoom am 14. April 2020 um 15 Uhr deutscher Zeit statt. Wir bitten alle, sich schon einige Minuten vorher einzuloggen, um etwaigen  Technologieproblemen vorzubeugen. Folgen Sie bitte dem folgenden Link:
https://msu.zoom.us/j/114608173       Passwort: aks

Z.T. ist die Installation von ein wenig Software nötig, um einem Meeting
beizutreten (s.a. die Support-Seiten von Zoom). Eine vorherige Anmeldung/Registrierung ist hingegen nicht erforderlich. Mit dieser Initiative von Felix Kronenberg findet nur einen Monat nach in Frankfurt an der Oder unterzeichneten Kooperation zwischen AKS und IALLT bereits  eine erste konkrete Umsetzung statt.