Hörverstehen testen

Titel der Fortbildung Hörverstehen testen
Inhalt/Lernziele Am Beispiel des Hörverstehens werden in einem ersten Schritt grundlegende Fragen des Testens sprachlicher Kompetenzen behandelt. Im zweiten Schritt werden konkrete Möglichkeiten der Überprüfung von Hörverstehen niveaustufenbezogen erarbeitet.

Lernziele:

  • Hörverstehen „verstehen“
  • Höraktivitäten i.S. des GeR beschreiben: Setting, Ziele, Akteure…
  • Grundlagen des Testens und Prüfens: das Testkonstrukt definieren und Testgütekriterien berücksichtigen
  • konstitutive Elemente von Höraufgaben identifizieren
  • authentische Hördokumente finden und auswählen
  • geeignete Aufgabenformate kennenlernen und erproben
  • niveaustufenspezifische Beispielaufgaben entwerfen
Referentin Dr. Astrid Reich
Prüfen, Testen, Zertifizieren
Zentrum für Fremdsprachenausbildung
Ruhr-Universität Bochum
Datum, Uhrzeit Freitag, 09.09.2016, 9-18 Uhr
Arbeitseinheiten 8
Themenbereich C