Flipped Classroom mit Moodle

Titel der Fortbildung Flipped Classroom mit Moodle
Inhalt/Lernziele Vereinfacht gesagt, tauschen bei einem Flipped Classroom (FC) bekanntlich die zwei Unterrichtsphasen Stoffvermittlung/Aneignung und Vertiefung/Übung die Plätze. Aus der Vermittlung im Unterricht wird die eigenständige Aneignung daheim. Das individuelle Lernen an selbstgewählten Orten wandert damit zeitlich nach vorne, während die Präsenzphase danach nunmehr zu gemeinsamem Klären von Problemen, Üben und Vertiefen dient.

Ist das nicht ein ideales Einsatzgebiet für eine flexible und weit verbreitete Lernplattform wie Moodle? Ganz bestimmt – aber nur wenn man dieses für Lernende und Lehrende ungewohnte Lernmodell entsprechend umsetzt. Denn Sprachlehrkräfte müssen sich hier viel stärker bewusst machen, welche Art von Fertigkeiten und Kenntnissen beim Fremdsprachenunterricht vermittelt bzw. erworben werden. Nur dann können sie das Lernen entsprechend strukturieren und die Materialien sinnvoll auswählen, gestalten und bereitstellen. Daher wird sich der Workshop insbesondere mit folgenden Fragen beschäftigen:

  • Welche Inhalte und Fertigkeiten eignen sich für ein FC-Szenario mit Moodle? Welche nicht?
  • Wie können Inhalte für oder mit Moodle so gestaltet und strukturiert werden, dass die eigenständige Aneignung vorab gelingt? Und welchen Aufwand muss man dafür betreiben?
  • Welche Ressourcen stellt Moodle standardmäßig dafür zur Verfügung? Und welche Zusatzplugins sind für FC-Unterricht zu empfehlen?

Wir werden dabei sehr praxisorientiert arbeiten und konkrete Beispiele behandeln. Dabei werden grundlegende Konzepte und Techniken vorgestellt, damit jeder eine Basis erhält, um FC in der eigenen Lehre auszuprobieren. Technische Grundlage ist die aktuelle Moodle-Version 3.1 . Wer diese neueste Version noch nicht eingesetzt hat oder bislang andere Technologien vorzieht, kann sich leicht vorab im Web einen Eindruck verschaffen. Ein empfehlenswerter Startpunkt dafür ist der offizielle YouTube-Kanal von Moodle Headquarters unter https://www.youtube.com/user/moodlehq.

Referent Dr. Peter Tischer

Leiter des Sprachenzentrums der Universität des Saarlandes

Vorsitzender des Arbeitskreis der Sprachenzentren e.V. (AKS)

Datum, Uhrzeit Donnerstag, 08.09.2016, 9-16 Uhr
Arbeitseinheiten 6
Themenbereich D