DAAD

Der DAAD (Deutscher akademischer Austauschdienst) ist eine gemeinsame Einrichtung der deutschen Hochschulen. Er fördert die internationalen Beziehungen durch den Austausch von Studierenden und Wissenschaftlern sowie durch internationale Programme und Projekte. Der DAAD unterhält ein weltweites Büro- und Dozentennetzwerk und informiert vor Ort über den Hochschulstandort Deutschland.

Der AKS pflegt mit dem DAAD einen regelmäßigen Informationsaustausch, insbesondere durch gegenseitige Besuche von Fachveranstaltungen und den Austausch von Expertenwissen.

www.daad.de