6. Bremer Symposion zum Sprachenlernen und -lehren Der Gemeinsame Europäische Referenzrahmen – wie gehen wir mit seinen Lücken um? Freitag, 24. Februar bis Samstag, 25. Februar 2017 an der Universität Bremen Curriculumentwicklung, Beurteilung von sprachlichen Leistungen, Materialerarbeitung, Bildungsstandards – der Gemeinsame Europäische Referenzrahmen gilt seit nunmehr 15 Jahren als etablierter Rahmen, um Orientierung und Anregung.. weiterlesen →

Das 5. Bremer Symposion an der Universität Bremen zum Thema „Inhalt und Vielfalt: Neue Herausforderungen für das Sprachenlernen und -lehren an Hochschulen“. Leitfragen dieses Symposions sind Wie können fachliche und sprachliche Inhalte im Fremdsprachenunterricht an Hochschulen adressatengerecht integriert werden? Welche Rolle spielt interkulturelles Lernen im kompetenzorien­tierten Unterricht und wie kann es unterstützt werden? Wie kann.. weiterlesen →

Fremdsprachliche Lernpozesse: Beobachten, initiieren, steuern, begleiten. weiterlesen →

Autonomie und Assessment: Testen, evaluieren, zertifizieren weiterlesen →

Autonomie und Motivation im Fremdpsrachenlernen. weiterlesen →