- Arbeitskreis der Sprachenzentren - http://www.aks-sprachen.de/ -

Call for Papers FuH 90

Einsendeaufruf (Call for papers) für Fremdsprachen und Hochschule (Heft 90)

mit dem Schwerpunktthema: “Formen des Testens”

Erwünscht sind Beiträge zu dem oben genannten Thema mit einer Länge von 10 bis 20 Seiten (20.000 bis 40.000 Zeichen). Die eingesandten Artikel können sich mit verschiedenen Aspekten des Themas auseinandersetzen, insbesondere aber mit den folgenden:

Die Formatvorlage für die Beiträge ist in Kürze auf der Internetseite des AKS verfügbar (http://www.aks-sprachen.de/publikationen/fremdsprachen-und-hochschule-fuh/). Die Autorinnen und Autoren werden dringend gebeten, diese Vorgaben einzuhalten.

Die Beiträge können in allen gängigen europäischen Sprachen abgefasst sein. Jeder deutschsprachige Beitrag ist mit einem kurzen (maximal 10-zeiligen) Abstract in englischer Sprache zu versehen. Ist der Beitrag in einer anderen Sprache als Deutsch verfasst, so ist das Abstract stattdessen in deutscher Sprache beizulegen. Alle Beiträge werden einer Begutachtung unterzogen. Das Herausgeber-Team behält sich das Recht vor, eingesandte Artikel zur Bearbeitung an die Autorinnen und Autoren zurückzusenden bzw. nicht zu veröffentlichen.

Einsendeschluss für alle Beiträge ist der 31. September 2015.

Die Beiträge sind einzureichen an: Christoph Nickenig (christoph.nickenig@unibz.it)

Rezensionen (im Umfang von 3 bis 6 Seiten = 6.000 bis 12.000 Zeichen) sind an Fabienne Quennet (quennet@staff.uni-marburg.de) zu richten.

 

Call for Papers FuH 90 [1]